Die ersten Schritte

From OGame Wiki
< Tutorial:First steps
Revision as of 13:58, 26 July 2011 by Elementix (Talk | contribs)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search



Vor allem für Spieler, die bisher noch keine Erfahrung mit Browserspielen haben, ist OGame anfangs etwas verwirrend. Aber auch bei anderen Neulingen ist es vollkommen normal, dass sie sich nicht sofort zurecht finden und einige Fragen im Raum stehen. Beiden Gruppen wollen wir mit diesem Tutorial helfen, schnell und unkompliziert alles zu lernen, was es über OGame zu wissen gilt.

Auch wenn du unseren ausführlichen und bebilderten Kapiteln folgst, sind dir die Belohnungen, welche im Spiel für bestimmte Meilensteine im Aufbau vergeben werden, sicher. Dafür erhältst Du hier über die anfänglichen Tipps hinaus auch alle Informationen, die dir im späteren Spielverlauf weiter helfen werden.

Wenn das dein erstes Browsergame ist, solltest du dir zunächst einmal die Eigenheiten dieser Spieleart einprägen. Im Gegensatz zu klassischen Computerspielen läuft OGame auch dann weiter, wenn du selbst nicht am PC sitzt. Das bedeutet, dass während du schläfst oder arbeitest, tausende andere Spieler in deinem Universum aktiv spielen und dich auch angreifen können. Für OGame benötigst du keine Software, sondern kannst es von jedem internetfähigen Computer mit einem beliebigen Browser aufrufen. Dennoch muss man hier natürlich etwas strategischer denken als bei einem Spiel, das man einfach speichern und ausschalten kann - doch keine Sorge, mit unserem Tutorial wirst du Dich schnell daran gewöhnen.

Einen Überblick verschaffen

Übersicht
Übersicht
Ressourcenleiste
Ressourcenleiste

Wie bei jedem anderen Spiel auch sollte man sich bei OGame zunächst einmal einen groben Überblick über die Spieloberfläche verschaffen. Man kann vollkommen gefahrlos die einzelnen Schaltflächen ausprobieren und sehen, was sich hinter den einzelnen Menüpunkten verbirgt. Ein besonders wichtiges Element, welches gleich ins Auge fällt, sind die verschiedenen Rohstoffe am oberen Rand, um die sich in OGame fast alles dreht. Metall, Kristall und Deuterium werden zum Bau von Gebäuden und Einheiten sowie zum Forschen benötigt. Energie braucht man hauptsächlich zum Betrieb der Minen. Die fünfte Ressource, Dunkle Materie genannt, nimmt eine Sonderrolle ein und wird im Kapitel Premiumfeatures genauer behandelt.


Menüleiste
Menüleiste
Neue Nachrichten
Neue Nachrichten

Ein weiteres zentrales Element, das du dir genauer ansehen solltest, ist das Hauptmenü im linken Bildbereich. Mit den dort befindlichen Schaltflächen erreichst du alle wichtigen Untermenüs, die du im Spielverlauf immer wieder benötigen wirst. Die Seite, auf der du dich derzeit befindest, nennt sich Übersicht und kann auch immer per Klick auf den gleichnamigen Button erreicht werden. Unter Versorgung, Anlagen, Forschung, Schiffswerft und Verteidigung kann man all die Einheiten, Gebäude und Forschungen bauen bzw. freischalten, die in den nächsten Kapiteln dieses Tutorials noch genauer behandelt werden. Unter "Galaxie" findest du eine Karte aller Planeten und Systeme deines Universums, die im späteren Spielverlauf noch stark an Bedeutung gewinnen wird. Wichtig ist auch die Schaltfläche "Allianz", hier findet ihr alles zum Allianzsystem. "Imperium" und "Offizierskasino" werden im Kapitel Premiumfeatures behandelt. Das Briefsymbol zeigt euch neue Nachrichten und deren Anzahl an.


Planetenleiste
Planetenleiste
Weitere Links
Weitere Links

Lässt du deinen Blick nun weiter über das Interface schweifen, so wird dir am rechten Rand die Planetenleiste auffallen. Dort befindet sich zu Beginn des Spiels zwar lediglich ein einziger Planet, im späteren Spielverlauf kannst du hier aber bequem zwischen deinen Kolonien wechseln. Am oberen Bildschirmrand findest du eine weitere Leiste, die unter anderem die Einstellungen und Highscore enthält. Analog dazu befinden sich auch am unteren Rand einige Links - hier solltest du vor allem die Regeln und das Forum beachten.


Da es in OGame kein Spielziel im eigentlichen Sinne gibt, das Spiel also nicht nach dem Erreichen irgendeines Meilensteins beendet ist, befindet man sich im dauerhaften Wettkampf mit den anderen Spielern. Um dabei möglichst weit oben in die Rangliste zu kommen, muss man möglichst viele Rohstoffe sammeln und in seinen Account investieren. Hierzu kann man sie entweder auf den eigenen Planeten abbauen und mit anderen Spielern handeln, oder diese angreifen und ihnen ihre Rohstoffe stehlen. Im nächsten Kapitel Grundversorgung beginnen wir damit, indem wir dir zeigen, wie du deine ersten Minen errichtest.


OgameUniverse Seiteninhalt
Der Inhalt dieser Seite stammt von OGameUniverse - Dort kann man auch weitere News und Tools finden.
Personal tools
Namespaces

Variants
Actions