Forschung

From OGame Wiki
< Tutorial:Research
Revision as of 18:38, 2 March 2011 by MarieA (Talk | contribs)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search



Wenn Du in OGame wirklich auf Dauer weiter kommen willst, kannst Du Dich nicht nur auf Gebäude und Kampfeinheiten beschränken, sondern musst Dich vor allem auch den Forschungen widmen. Denn nur wenn Du Dir durch diese neues Wissen aneignest, wirst Du später mächtigere Schiffe bauen und andere Planeten besiedeln können. Denke also auch immer daran, beim Ausbau Deines Reiches auch in die Forschung zu investieren, um im Vergleich mit den anderen Spielern nicht zurück zu fallen.

Der Quell der Weisheit

Das Forschungssystem in OGame ist relativ geradlinig und leicht zu verstehen. Zunächst einmal musst du auf deinem Planeten ein Forschungslabor errichten, welches du bei den Anlagen findest. Anschließend kannst du bereits die Liste aller Forschungen sehen. Zum momentanen Zeitpunkt dürfte der Großteil der Forschungen noch grau eingefärbt sein, was zeigt, dass die dafür notwendigen Vorbedingungen nicht erfüllt sind. Viele Forschungen benötigen ein Forschungslabor auf mindestens einer bestimmten Stufe oder eine andere Forschung auf Stufe x, bevor sie selbst freigeschaltet werden - ein Klick auf den zugehörigen Techtree schafft hier Klarheit. Dieses Prinzip gewährleistet, dass man die Forschungen erst nach und nach erreichen kann und nicht gleich zu Beginn total überfordert ist.

Hat man sich nun für eine Forschung entschieden, muss man nun noch die entsprechenden Ressourcen bereit stellen. Fast jede Forschung kostet eine bestimmte Menge Metall, Kristall und Deuterium - sind nicht ausreichend Rohstoffe auf dem Planeten vorhanden, erscheint die Forschung grau schraffriert und kann nicht gestartet werden. Um bald Dein erstes Schiff bauen zu können, solltest Du Dir nun das Verbrennungstriebwerk genauer anschauen und Stufe 1 in Auftrag geben. Der Ablauf ähnelt hier sehr stark dem beim Bau von Gebäuden, auch Forschungen brauchen eine gewisse Zeit und können während dessen noch abgebrochen werden, wodurch man seine Ressourcen zurück erhält. Einmal abgeschlossene Forschungen können jedoch nicht mehr, wie bei Gebäuden, rückgängig gemacht werden.

Mit dem Verbrennungstriebwerk auf Stufe 1 und der bereits im letzten Kapitel errichteten Schiffswerft bist Du nun in der Lage, leichte Jäger zu bauen. Sinnvoller ist es jedoch, zunächst noch Ressourcen in die zweite Stufe des Verbrennungstriebwerks sowie der Raumschiffwerft zu investieren, was den kleinen Transporter frei schaltet. Mit diesem praktischen Schiff kannst Du bedeutend mehr Ressourcen transportieren als mit dem eher für Angriffe gedachten leichten Jäger.

Tutorial Belohnung:
Sobald du deinen einen ersten kleinen Transporter gebaut hast, erhältst du als Belohnung 200 Deuterium.

Nach dem gleichen Prinzip kannst Du von nun an alle anderen Gebäude, Schiffe, Verteidigungsanlagen und Forschungen frei schalten. Welche Voraussetzungen dafür jeweils erfüllt sein müssen, findest Du immer im entsprechenden Techtree. Dabei solltest Du jedoch nicht einfach drauf los forschen, sondern Dir immer ein neues Ziel setzen und so eine Einheit nach der anderen frei schalten.

Gemeinsam zum Erfolg

Neben den Kosten ist jedoch auch die Dauer der Forschung wichtig, da immer nur eine Forschung betrieben werden kann. Alle anderen Forschungsvorhaben müssen entsprechend hinten anstehen. Diese Dauer hängt zum einen von den Kosten der Technologie ab, aber auch von der Stufe des Forschungslabors - je weiter dieses ausgebaut ist, desto schneller kann man forschen.

Es ist also offensichtlich, dass Du nur mit einem gut ausgebauten Forschungslabor schnell genug neue Technologien freischalten kannst, um im Wettbewerb die Nase vorne zu haben. Zu beachten ist hierbei jedoch, dass auch während des Forschens das Labor nicht ausgebaut werden kann und auch während des Ausbaus keine Forschungen möglich sind. Zudem sind mehrere Labore auf verschiedenen Planeten zunächst einmal sinnlos, da nur in einem Forschungslabor geforscht werden kann und mehrere Labore sich zunächst nicht positiv auf die Forschungsdauer auswirken.

Dies ändert sich jedoch später im Spiel, sobald Du das Intergalaktische Forschungsnetzwerk erforscht hast. Von nun an können Labore zusammengeschlossen werden, um Deine Forschungen weiter zu beschleunigen. Pro Stufe kann ein weiteres Labor angeschlossen werden, auf Stufe 3 arbeiten somit schon 4 Labore auf verschiedenen Planeten zusammen. Die Laborstufen können hierbei einfach addiert werden, vier Laboren der Stufe 8 sind das gleiche wie ein Labor der Stufe 32. Mit dem Ausbau des Forschungsnetzwerkes lassen sich die Forschungsdauern enorm senken, was vor allem im späteren Spielverlauf sehr wichtig ist, wo einzelne Technologiestufen schonmal Wochen oder Monate dauern können.

Als Beispiel:
Planet A - Research laboratory level 10
Planet B - Research laboratory level 12
Planet C - Research laboratory level 8
 
If you start the research on planet C and have IRN lvl 1, this will take into account the lab on that planet as first (8) and the next highest lab available (in this case the lab at planet B - 12), so in total you will have a lab of lvl 20
Another thing to take care of is that a lab has to have the required level in order to be included into researching via IRN. If you have a lab at lvl 12, and a lab at lvl 3, with IRN lvl 1 and start researching Hyperspace Tehcnology (which requires a lvl 7 lab), the lvl 3 lab won't be included in the research. In other words, you will work with a lvl 12 lab, not a lvl 15 (12+3) lab.

Eine Sammlung des Wissens

Insgesamt 16 Forschungen, in vier verschiedene Gruppierungen aufgeteilt, sind es, welche Dir in OGame zur Verfügung stehen, und jede hat ihr eigene Besonderheit. Damit Du dich gleich zurecht findest und nicht in die falsche Richtung investierst, haben wir sämtliche Forschungen hier aufgelistet und kurz erklärt. Einige Technologien sind nur bis zu einer bestimmten Stufe sinnvoll, da sich sich danach nicht mehr weiter auf das Spiel auswirken. Diese erkennt man an der Zahl in Klammern, welche die maximal sinnvolle Stufe angibt.

Grundlagenforschungen

Die meisten dieser Forschungen dienen hauptsächlich dazu, andere Forschungen oder Einheiten frei zu schalten.

Energy Technology
Anfangs nur als Voraussetzung für einige andere Forschungen wichtig, wird sie im späteren Spielverlauf mit dem Bau des Fusionskraftwerks wieder wichtig. Denn dessen Energieproduktion hängt maßgeblich von dieser Forschung ab. Für den Bau des Terraformers muss mindestens Stufe 12 erforscht sein.
Energietechnik
Voraussetzungen:
Research Lab 1
 
 
 
 
 

Laser Technology (12)
Lasertechnik ist Voraussetzung für einige Forschungen und Schiffe, nach der Freischaltung des Schlachtkreuzers ist sie abgeschlossen.
Lasertechnik
Voraussetzungen:
Research Lab 1
Energy Technology 2
 
 
 
 

Ion Technology
Die Ionentechnik dient lediglich als Voraussetzung für die Plasmatechnik. Alle Forschungsstufen über 5 sind nur für die Statistik gut.
Ionentechnik
Voraussetzungen:
Research Lab 4
Energy Technology 2
Laser Technology 5
 
 
 

Hyperspace Technology (8)
Eine wichtige Forschung, welches zum Bau des Intergalaktischen Forschungsnetzwerks und zum Erforschen des Hyperraumantriebs benötigt wird.
Hyperraumtechnik
Voraussetzungen:
Research Lab 7
Laser Technology 5
Shielding Technology 5
 
 
 

Plasma Technology
Die Plasmatechnik ist eine wichtige Voraussetzung für den Bomber, sowie für die stärkste der Verteidigungsanlagen, den Plasmawerfer.
Plasmatechnik
Voraussetzungen:
Research Lab 4
Energy Technology 8
Laser Technology 10
Ion Technology 5
 
 

Antriebsforschungen

Jedes Raumschiff benötigt einen Antrieb, um sich im All fortzubewegen - welcher der drei hier aufgezählten Antriebe das ist, hängt vom Schiff ab. Die Antriebsforschungen sind jedoch nicht nur wichtig, um Schiffe frei zu schalten, mit jeder Stufe erhöht es zudem deren Fluggeschwindigkeit.

Combustion Drive
Leichte Jäger, Kleine Transporter, Spionagesonden, Recycler und Große Transporter fliegen mit dem Verbrennungstriebwerk. Jede Stufe der Forschung erhöht die Basisgeschwindigkeit dieser Schiffe um 10%.
Verbrennungstriebwerk
Voraussetzungen:
Research Lab 1
Energy Technology 1
 
 
 
 

Impulse Drive
Dieser Antrieb beschleunigt Schwerer Jäger, Kolonieschiff, Kreuzer und Bomber sowie die Interplanetarraketen, welche in einem eigenen Kapitel behandelt werden. Jedes dieser Schiffe kann sich pro Stufe über 20% mehr Geschwindigkeit freuen. Zudem wird bekommt auch der kleine Transporter ein Impulstriebwerk, sobald dieses auf Stufe 5 gebracht wird.
Impulstreibwerk
Voraussetzungen:
Research Lab 2
Energy Technology 1
 
 
 
 

Hyperspace Drive
Schlachtschiff, Schlachtkreuzer, Zerstörer und Todesstern nutzen diesen Antrieb. Sobald er bis Stufe 8 erforscht wurde, wird auch der Bomber mit dem Hyperraumantrieb ausgestattet. Diese Schiffe werden pro Stufe sogar um ganze 30% beschleunigt.
Hyperraumantrieb
Voraussetzungen:
Research Lab 7
Energy Technology 5
Hyperspace Technology 3
Shielding Technology 6
 
 

Erweiterte Forschungen

Die erweiterten Forschungen sind nicht nur Voraussetzungen für wichtige Spielelemente sondern verbessern zahlreiche zentrale Eigenschaften des Accounts.

Espionage Technology
Diese Forschung wird benötigt, um Spionagesonden bauen und andere Spieler ausspionieren zu können. Mehr zu diesem Thema findest Du im Kapitel Spionage.
Spionagetechnik
Voraussetzungen:
Research Lab 3
 
 
 
 
 

Computer Technology
Pro Stufe der Computertechnik kann man eine Flotte mehr zur gleichen Zeit verschicken. Weiterhin kann man erst ab Computertechnik Stufe 10 eine Nanitenfabrik bauen.
Computertechnik
Voraussetzungen:
Research Lab 1
 
 
 
 
 

Astrophysics
Diese Forschung wirkt sich sowohl auf die Expeditionen als auch auf die Anzahl der Kolonien aus. Was genau sie bewirkt, findest Du in den entsprechenden Kapiteln Expeditionen und Kolonisieren.
Astrophysik
Voraussetzungen:
Research Lab 3
Energy Technology 1
Impulse Drive 3
Espionage Technology 4
 
 

Intergalactic Research Network
Wie in diesem Kapitel bereits ausführlich erläutert, dient das Intergalaktische Forschnungsnetzwerk kurz IGFN dem Zusammenschluss mehrerer Forschungslabore und somit der Verkürzung der Forschungszeiten.
Intergalaktisches Forschungsnetzwerk
Voraussetzungen:
Research Lab 10
Energy Technology 5
Hyperspace Technology 8
Computer Technology 8
Shielding Technology 5
 

Graviton Technology (1)
Die Gravitonforschung ermöglicht den Bau des Todessterns, dem mächtigsten Schiff OGames. Da sie aber gegenüber den anderen Forschungen einige Besonderheiten hat und nicht so leicht zu erreichen ist, haben wir ihr ein eigenes Kapitel Graviton tactics gewidmet.
Gravitonforschung
Voraussetzungen:
Research Lab 12
 
 
 
 
 

Kampfforschungen

Nicht nur die Anzahl der Kampfeinheiten ist in OGame entscheidend, auch die Kampfforschungen haben Einfluss auf den Ausgang eines Kampfes, weswegen sie auf keinen Fall vernachlässigt werden sollten.

Armour Technology
Sie erhöht die Hülle aller Schiffe und Verteidigungsanlagen um 10% des Standardwertes, diese können also mehr Treffer einstecken.
Raumschiffpanzerung
Voraussetzungen:
Research Lab 2
 
 
 
 
 

Weapons Technology
Mit jeder Stufe dieser Forschung verursachen die Waffen deiner Schiffe und Verteidigungsanlagen 10% zusätzlichen Schaden.
Waffentechnik
Voraussetzungen:
Research Lab 4
 
 
 
 
 

Shielding Technology
Verstärkt die Schilde sämtlicher eigener Einheiten pro Stufe um 10%, wodurch weniger Schaden bis zur Panzerung durch dringt.
Schildtechnik
Voraussetzungen:
Research Lab 6
Energy Technology 3
 
 
 
 


OgameUniverse Seiteninhalt
Der Inhalt dieser Seite stammt von OGameUniverse - Dort kann man auch weitere News und Tools finden.
Personal tools
Namespaces

Variants
Actions